29.9.19: Der Stadtgarten feiert schon wieder!
Die 1. Mannschaft holt sich am letzten Spieltag bei Siemens den Vize in der Regionalliga Nord! Herzlichen Glückwunsch!

Der Stadtgarten feiert!!!

Ungeschlagen hat es unsere 2. Mannschaft auf Anhieb geschafft, in die nächsthöhere Liga aufzusteigen!
Herzlichen Glückwunsch allen an diesem beeindruckenden Erfolg Beteiligten!
Und an diesem letzten Spieltag auch ein ganz besonders herzliches Dankeschön an alle krankheits- oder spielbedingt Verhinderten (die natürlich ganz, ganz fest die Daumen gedrückt haben) sowie die engagierten Zuschauerinnen Melanie und Hannah!

 

Endlich wieder eine 2. Mannschaft im Stadtgarten!

In die Ligasaison 2019 startet der Stadtgarten mit 2 Teams.

 

Berthold im NRW-Kader!

Der Deutsche Petanque Verband veranstaltet erstmalig vom 2.-3. März in Saarbrücken-Gersweiler für seine 10 Landesverbände ein Triplette-Länderpokal-Turnier in den Altersklassen 55+ und 65+. Berthold wurde in das NRW Team 55+ bestehend aus 4 Mitgliedern (außer ihm noch Stefan E. aus Bielefeld, Berthold U. aus Wattenscheid, Rüdiger K. aus Münster) berufen bzw. nominiert.


Am 4.3.19 findet im Stadtgarten wieder das bereits legendäre

               =>wink tongue-out kiss Boulau-Turnier kiss cool laughing

statt. Kommt alle, gerne auch wieder in prachtvollen Verkleidungen und Kostümen zu 3 Runden Supermelee mit anschließendem Finale!
Diverse Getränke, Berliner sowie Würste im Brötchen sind natürlich auch wieder am Start!


20.10.18 Finalspieltag in Düsseldorf
8.00 Uhr morgens, an einem schönen, frischen Herbsttag...Da traten sie nun an, die letzten 4 von allen NRW-Clubs: Bundesligist Bonn-Bad Godesberg, Bundesligist Düsseldorf Surplace, Lünern und wir, der kleine sympathische Bouleclub aus dem essener Stadtgarten mit gerade mal einer einzigen Ligamannschaft und max. 1/10tel der Mitglieder, die die anderen großen Clubs aufweisen können. Mit von der Partie Berthold und Petra, Marcel, Marinko, Tariq, Thomas, Guido H. und Ilonka. Unterstützt wurde das Team von Rolf, Ralf und Guido R. ...sowie allen anderen, die uns von zu Hause aus die Daumen gedrückt haben. Mit Erfolg, denn Losglück hatten wir zunächst auch: brauchten wir in der ersten Runde nicht gegen einen der Bundesligisten antreten, sondern gegen die Liga-Kolleg*innen aus Lünern. smile Nach 4 gewonnenen Tetes und 2 gewonnenen Doublettes fehlte uns nur noch ein einziger Sieg in den Tripletten, um als sensationeller 2. in die Finalrunde einzuziehen. Tatsächlich gelang dann aber sogar in beiden Triplettes ein Sieg! Chancenlos gegen Düsseldorf, spielten wir wenigstens in einem Tet a Tet und einer Doublette noch Siege ein, bevor wir die Runde aufgeben und uns über den sensationellen 2. Platz freuen konnten. Am Ende gab es noch Pokal und Teamfotos; den Tag über durften die Vereine sich für je 80,- € in der Düsseldorfer Halle mit alkoholfreien Getränken und Grillgut verpflegen lassen.

7.10.18 die Erfolgsserie des Stadtgartens hält weiter an!

Nach dem sensationellen Einzug ins 4tel-Finale des BPV-Cup gelang dem Team heute der Sieg auf heimischem Platz gegen den Favoriten aus Ratingen. Weiterlesen könnt ihr unter BPV-Cup...

2.9.18

Beim 3. Ligaspieltag in Ahlen abgeräumt! Lest mal unter "Liga"!

Hey, wir sind im 4tel-Finale!

Im BPV-Cup hat es der Stadtgarten heute durch einen Sieg über Niederzier-Krauthausen ins 4tel-Finale geschafft! Bericht und Fotos findet ihr auf der Rubrik "BPV-Cup coolwink

Am 12.8.18 hat unser Guido R. Geburtstag!
Herzlichen Glückwunsch von deinen VereinskollegInnen!
Bericht und die dazu passenden Bilder findet ihr im Chat oder hier auf "Vereinsnews"

Deutsche Meisterschaft im Doublette Mixte
An diesem Wochenende laufen die deutschen Meisterschaften, auf denen Marinko und Sandra als Team antreten. Drückt ihnen die Daumen und seid live dabei unter der Rubrik "BPC-Teams auf Meisterschaften"!

Ankündigung: Green Open am Sonntag, 16.9.18 in Oberhausen
Auch dieses Jahr findet das "leckerste Boule-Turnier der Grünen" für Neueinsteiger und "alte Hasen" auf dem Saparosje-Platz in der City statt. Unsere präsidiale Stadtgarten-Doppelspitze Guido R. und Guido H. haben dort im letzten Jahr gewonnen. Wer kommt dieses Jahr mit?

BPV-Cup am 14.7.18:
Der Stadtgarten ist eine Runde weiter!winkkisslaughingsmile
Gegen die klaren Favoriten aus Wattenscheid konnten Tariq, Marcel, Guido R., Guido H., Marinko, Berthold, Rolf und Ilonka in starken, kämpferischen Partien den Rundensieg erringen. Unglaublich!!!
Lest mal Ligacup, wo ihr auch die Bilder findet!

Bericht vom gerade laufenden 16. Essener Boule Ouvert     (live während des Turniers)
Strahlender Sonnenschein, muntere 30 Grad, kein einziges Wölkchen am Himmel, wow! Das ist wirklich supernett von euch, daß ihr alle unseren Aufruf ernst genommen, die Teller leer gegessen und das schönste Wetter mitgebracht habt, das ihr euch ausdenken konntet! Danke dafür!
Wir hoffen, uns mit gutem, vielseitigen und vor allem diesmal selbst gebackenem, gekochtem und gegrilltem Essen zu annehmbaren Preisen, ordentlich hergerichtetem (aber doch anspruchsvollem) Spielgelände und fairer Turnierleitung revanchiert zu haben. Uns jedenfalls hat es Spaß gemacht in streßfreier, kollegialer Zusammenarbeit auch die Arbeitsunfälle zu stemmem: Berthold, Günter und Ilonka haben sich nacheinander auf unterschiedliche Weise ihre großen Zehen verletzt.
Bereits am Freitagmorgen zum Aufbau waren viele Vereinsmitglieder vertreten. Nachdem Toilettenwagen, Bierstand und die Pavillons aufgebaut waren, wurden die Bahnen gezogen und schon konnte es losgehen, das lockere Einspielen, zu dem nach und nach auch erste Gäste eintrudelten. Zwei BoulerInnen brachten sogar ihr Campingmobil mit, um ein entspanntes Wochenende im Stadtgarten zu verbringen!
Am Samstag trafen sich dann 46 Teams zum Doublette-Turnier vor der Extraschicht. Mit dabei auf -mehr oder weniger- heimischem Boden auch 5 Stadtgarten-Teams: Roman und Celia, Berthold und Marinko, Melle und Andreas, Tariq und Martin, Melanie und Marcel.
Während Berthold und Marinko es ins A-Turnier geschafft hatten, mußten sie dann die Cadrage spielen, in der sie leider scheiterten. Das freute natürlich alle guten LegerInnen, die sich -motiviert durch Bertholds dortigen Einsatz- einen heißen Fight um den Sieg im Legerduell an der liebevoll gestalteten Ruhrpottkulisse lieferten.
Im B-Turnier spielten sich Roman und Celia fehlerfrei ins Finale, das sie dann schließlich auch gewannen.
Melanie und Marcel schlugen sich tapfer im C-Turnier und spielen dort bei "Redaktionsschluß" noch immer*.
Im 4tel-Finale des D-Turniers schieden Melle und Andreas aus, die sich seit dem frühen Morgen auch in den Spielpausen bereits sehr tatkräftig bei der Bewirtung eingesetzt -und hoffentlich dort nicht verausgabt- haben!
Erfolgreich schnitten Martin und Tariq vor begeisterten heimischen Zuschauern im D-Turnier ab, das sie souverän gewannen. Das ist ganz besonders deshalb sehr schön, weil Martin nach langer krankheitsbedingter Spielpause heute seinen ersten Turniereinsatz wagte!

Am Legewettbewerb beteiligten sich Samstag 49 SpielerInnen. Wieviele darunter mehrmals, können wir im Rückblick nicht mehr erinnern. 1. Sieger wurde Helge mit 44 Punkten, dicht gefolgt von gleich 2 Frauen auf dem gemeinsamen 2. Platz mit je 42 Punkten: Joana und Steffi. In einem Stechen setzte sich Joana dann gegen Steffi durch. Alle 3 konnten ihre Sachpreise, die Überraschungs-Wunderbeutel noch vor Ort von Berthold entgegennehmen.
* heute ist klar: sie haben es in einem spannenden Match zu 12 gewonnen.

Am Sonntag, 1.7.18 kamen ganze 29 Tripletten zusammen, so daß aus dem durch die gestrigen Arbeitsunfälle stark dezimierten Helferteam noch 3 Leute gesucht wurden, ein weiteres Team zu stellen. Peter, Ralf und Roswitha brachten kurzentschlossen das Feld auf eine gerade Anzahl von Teams und ersparten den Anwesenden so das Warten beim Freilos. Für unsere 3 StadtgärtnerInnen war es das allererste Mal, daß sie zusammen spielten. Wieder also gab es 5 Teams mit Stadtgarten-Beteiligung, davon 3 komplette, 2 unter Einbeziehung Auswärtiger. Auch der Modus wich diesmal von dem seit Jahren altbewährten A-C-B-D ab: 3 freigeloste Runden, erst danach die Aufteilung in die allseits beliebten 4 Buchstaben. Nach der Cadrage waren noch alle Stadtgarten-Teams im Turnier vertreten.
Ins C-Turnier schaffte es Petra mit ihren beiden auswärtigen Mitspielerinnen Claudia und Renate, die im 4telfinale ausschieden.
Das B-Turnier war mit gleich 3 Teams vom Stadtgarten belegt: Andreas, Melle und Michael schafften es dort ebenfalls bis ins 4tel-Finale, bevor sie sich geschlagen geben mußten;
Günter, Doris und Dieter sowie Roswitha, Ralf und Peter sind bei "Redaktionsschluß"* noch im Rennen.
Ins A-Turnier spielten sich Marcel, Marinko und der Kettwiger Georg durch ihre hervorragenden Vorrundenergebnisse gegen starke Teams. Leider scheiterten aber auch sie am vertrackten 4tel-Finale.
* leider sind beide Teams im Halbfinale B-Turnier dann ausgeschieden nach einem langen, heißen Tag

Den Legewettbewerb organisierte stellvertretend für Berthold, der sich gestern beim Aufbau seinen großen Zeh gebrochen hatte, unser Guido H.. Ihm sollte es gelingen, ganze 68 Spieler zur Teilnahme zu motivieren, wobei auch hier die Anzahl der Mehrfach-WerferInnen im Dunklen bleibt. Gewinnen konnte diesmal der Stadtgärtner Dieter mit 44 Punkten vor 3 Männern mit gleicher Punktezahl von 36 Zählern. Hey, wo sind sie geblieben, unsere guten Legerinnen??? Nach einem spannenden Stechen stand der 2. Platz fest, den Günter aus dem Stadtgarten vor Ulrich aus Witten belegte. Alle 3 freuten sich wieder über die heutigen Sachpreise.
Auch das Wetter hat hervorragend durchgehalten, wie auch das fleißige HelferInnenteam, bei dem wir uns hier schonmal ganz, ganz herzlich bedanken wollen!!! kisssmile

-> Fotos <-  -> Ergebnisse <-  -> Bericht <-

BPV-Cup 2. Runde
Nachdem wir großzügig unser Heim- und Vorschlagsrecht abgegeben haben, treffen wir uns am Samstag, 14.7.18 um 11.00 Uhr in Bochum-Wattenscheid zum Match.

Pfingstsamstag: Der Stadtgarten-Vorstand gibt einen Boule-Einführungskurs am Niederfeldsee
Rolf und Guido R. haben nach Absprache mit der Allbau-Wohnungsgesellschaft für die AnwohnerInnen am Niederfeldsee auf den dort neu eingerichteten Bouleplätzen um das Cafe einen 3-stündigen Einführungskurs gegeben und einige interessante Partien mit ca. 25 TeilnehmerInnen organisiert. Die Allbau hatte zunächst für das Event geworben und Mitteilungen an die Haushalte verteilt. Das Wetter war gut und das Interesse groß. Da im Cafe auch zukünftig Boulekugeln gegen ein Pfand ausgeliehen werden können, hoffen wir, daß sich auch weiterhin Interessierte zu einigen Spielen in angenehmer Atmosphäre dort treffen. Berichte und Fotos können der Tagespresse (Westanzeiger, WAZ und NRZ mit Datum 28.5.18) entnommen werden.

7.4.18 Doublette in Recklinghausen

(siehe News / Teilnahme von Vereinsmitgliedern an diversen Turnieren)

1. Ligaspieltag in Münster am 22.4.18
Zum ersten Spieltag in der Regionalliga Nord fuhren Iris, Peter, Berthold, Thomas, Marcel, Guido R., Guido H. und Ilonka ins schöne Münsterland, vorbei an dem See, wo sich im Vorjahr ein Schwan in ein Tretboot verliebt hatte. Naja, ein Marathon-Lauf fand in der Umgegend ebenfalls statt heute, so daß die Anzahl der Parkplätze doch arg reduziert war. Immerhin spielte das Wetter mit: Bei frühlingshaften Temperaturen zogen Störche ihre Runden über dem Bouleplatz vor blauem Himmel. Die erste Runde mußte auch direkt gegen die Gastgeber gespielt werden. Stand es nach den Trippelettes noch 1:1, erwischte es die Doubs allesamt unvorbereitet und die Runde ging mit 1:4 klar verloren. Tja, ganz schön gewöhnungsbedürftig, der schnelle Boden auf den i.d.R. schrägen Bahnen. Da ist Ortskenntnis vonnöten ...oder vielleicht doch ein ernsthafteres gemeinsames Einspielen am Morgen...? Naja, in der zweiten Runde ging es gegen Lünern, eine Truppe, die sich auch erstmal zurechtfinden mußte auf den Bahnen, die mit zunehmender Austrocknung schneller und schneller wurden. Nach den Triplettes stand es diesmal wieder 1:1. Diesmal konnten jedoch die Doubs 2:1 für den Stadtgarten gezählt werden. Ihr Debut feierte dabei heute Iris, die zusammen mit ihrem Freund Peter das allererste Ligaspiel absolvierte! Mit dabei auch unsern Vereinspräsident Guido R. mit seiner nagelneuen Lizenz. Willkommen im Club! Ach ja, eine Menge schöner Fotos hat Iris auch noch geschossen:

https://www.boule-nrw.de/liga/index.php

   
© BPC Essen-Stadgarten e.V. & Guido R.